Eisenbahn im Web

Home Sichtungen Ausflüge Gemünden/NSS Schnappschüsse Galeriebilder

 

Wie schon vor zwei Jahren ging die Fahrradtour in diesem Jahr von Gunzenhausen im Altmühltal nach Oberaudorf im Inntal. Am frühen Morgen des 13.6.2017 ging es um 5:33 in Frankfurt mit dem Regional Express RE 4593 nach Würzburg, dort wurde in die Regionalbahn RB 58107 nach Gunzenhausen umgestiegen. Für meine Tour waren 600 Kilometer in 7 Tagen bis nach Oberaudorf geplant. Durch das Altmühltal nach Kelheim, dort weiter an der Donau bis nach Passau. Entlang von Inn und Salzach bis nach Salzburg und über Freilassing und dem Chiemsee wieder ins Inntal. Die Kamera immer bereit für einen Schnappschuss, der unterwegs gemacht werden kann. Weitere 2 Tage waren für einen Ausflug an den Brenner und die Brennerstrecke, sowie das Kloster Reisach in Niederaudorf vorgesehen. Am 22.06.2017 fuhr ich morgens mit dem Meridian M79066 nach München und von dort aus mit einem Eurocity EC 390 zurück nach Frankfurt.

Die ersten Fotos entstanden, zwischen den Feldern im Altmühltal, in der Nähe von Treuchtlingen. Der Abstecher zur Denkmallokomotive war natürlich eingeplant. So wie es aussieht hat die 01 220 einen neuen Anstrich bekommen. In Solnhofen senkte sich die Bahnschranke an der Bahnhofsausfahrt und 185 520 konnte aufgenommen werden. Eine kurze Pause war am Eßlinger Tunnel vorgesehen um dort vielleicht etwas aufzunehmen, aber außer der RE und der 155 007 (leider von der falschen Seite) kam in diesem Zeitraum nichts vorbei. Zwischen Dollnstein und Breitenfurt überraschte mich ein ICE 4. Für die nächsten beiden Tage war keine Eisenbahnfotografie angesagt, dafür aber Kloster Weltenburg, die Altstadt von Regensburg und die Walhalla. Kurz vor meinem Tagesziel in Pfelling konnte ich noch einen 628 auf der Donaubrücke bei Bogen aufnehmen. Zwischen Vilshofen und Passau entstanden die nächsten Bilder. In Passau führt der Radweg entlang der Strecke Richtung Bahnhof, was natürlich genutzt wurde für weitere Bilder. Nach einigen Bildern in Passau vom Dom und dem Zusammenfluß von Donau, Inn und Ilz ging es weiter nach Wernstein. Meine Pension für diese Nacht war in Neuburg am Inn, dies wurde für einige Bilder vom Bahnhof von Wernstein am Abend und am frühen Morgen genutzt. Jetzt hieß es mal wieder Natur und Landschaft geniesen bis nach Salzburg. Ein kleiner Abstecher zum Lokschuppen mußte sein, bevor Kultur mit dem Dom und dem Geburtshaus von Mozart angesagt war. Leider gibt es die Fotostelle in Freilassing mit der Brücke über die Salach nicht mehr, weshalb es nur ein Bild von 144 502 gab. Meine letzte Etappe führte mich entlang des Chiemsee wieder ins Inntal. Am Zementwerk von Rohrdorf wurde mit einer 185 der Zug zusammen gestellt und am frühen Nachmittag erreichte ich mein Ziel in Oberaudorf. Der restlich Tag wurde genutzt um noch einige Bilder am Kloster Reisach zu machen. Der darauf folgende Tag war für einen Ausflug an den Brenner vorgesehen. Mit dem Fahrrad ging es nach Kufstein und von dort aus mit dem Eurocity auf den Brenner. Leider mußte ich bei der Zugfahrt feststellen das es zwei Baustellen an der Brennerstrecke gibt. Die erste war direkt hinter Innsbruck an einer Brücke, weshalb wir im Gegengleis bis zur Güterumfahrung fuhren. Die zweite Baustelle war in der Nähe von Wolf, dort entsteht ein Probetunnel für den eigentlichen Brennerbasistunnel, weshalb eine Weiche in die Brennerstrecke eingebaut wurde. Über die Staatsstraße ging es als erstes in die Fotokurve bei St. Joduk, leider war die Wiese noch nicht gemäht. Die nächste Fotostelle sollte am Bahnhof St. Jodok sein, bevor es nach Matrei ging. Von dort aus fuhr ich mit der S-Bahn nach Gries am Brenner, an meine letzte Stelle für diesen Tag. Gegen 18:00 ging es mit dem Rad über die alte Brennerstraße nach Innsbruck und von dort aus mit einem Railjet zurück nach Kufstein. Am letzten Tag meines Urlaubes war Erholung am Kloster Reisach angesagt, wo ich auch den ganzen Tag verbrachte.

 

Kesselwagenzug in Richtung Gunzenhausen 189 von TXL mit einem KLV 01 220 im Kurpark von Treuchtlingen
Bahnhof von Solnhofen 185 520 mit Container Am Eßlinger Tunnel 155 007 mit Kesselwagen in Richtung Dollnstein
ICE 4 zwischen Breitenfurt und Dollnstein 628 472 auf der Fahrt von Straubing nach Bogen 185 278 bei Vilshofen
Vectron der WLC Rangierbahnhof Passau Am Bahnhof von Passau wartet 1144 096 auf den nächsten Einsatz
192 961 stand im Bahnhof von Passau In der Bahnhofseinfahrt von Passau 185 549 1116 108 und 1116 051 mit einem gemischten Güterzug in Richtung Wernstein
Im Bahnhof von Wernstein 1144 096 193 228 und 193 212 470 505 mit Container in Richtung Schärding
 
2016 075 An der Drehscheibe in Salzburg stand 1116 195 Denkmallokomotive 144 502 in Freilassing
An der Verladung des Zementwerkes in Rohrdorf rangiert 185  282 Meridian ET 320 vor dem Kloster Reisach In Richtung Kufstein fährt 189 937 mit einem KLV
ARS Altmann gezogen von 1016 046 193 772 Meridian-Verstärker nach Kufstein mit Karlsruherkopf 139 213 mit KLV

Auf dem Brenner wartet 185 666 auf die Fahrt nach Innsbruck Auf ihren nächsten Einsatz wartet die Diesellok, um die E-Loks wieder zurück zu schieben in das richtige Stromsystem Auf die Abfahrt in Richtung Bozen wartet EU43-002RT
In Kufstein erhielt 151 060 Vorspann von... ...193 770 und 193 774 2043 005 übernahm den Zug in Richtung Bozen
186 440 und 186 444 begegnen einem talwärts fahrendem 4024 nach Innsbruck RoLa in Richtung Brenner EuroCity mit einer 1216 in Richtung Innsbruck
TXL Taurus mit Autotransporter Die beiden ÖBB Taurus fuhren im Gegengleis talwärts 186 444 und 186 440 ebenfalls im Gegengleis, rechts im Bahnhof sieht man noch einen talwärts fahrenden KLV
185 666 Fotostellenwechsel an den Bahnhof von St. Jodok, 1216 007 mit Eurocity nach Bolongia 1116 261 mit einer Rollenden Landstraße
1016 033 mit KLV Die nächste Fotostelle war bei Wolf, 4024 089 zum Brenner 1216 006 und ein weiter ÖBB Taurus
Mit dem Rad ging es weiter nach Matrei, um von dort aus mit der Regionalbahn nach Gries zu fahren 185 666 und 185 663 zogen einen Schrottzug den Brenner rauf... ...am Ende schob 139 555 nach
Bevor es mit dem Fahrrad nach Innsbruck ging, konnte noch 186 440 und 186 444 fotografiert werden. Doppeltraktion 1144 223 und 1144 028 bei der Durchfahrt in Innsbruck Der letzte Tag der Fahrradtour wurde am Kloster Reisach verbracht, 189 907 und eine 186er.
186 441 mit KLV 1116 158 Licht im Dunkel schob einen Railjet Doppeltraktion 189
186 444 mit winner 185 663 mit KLV 1116 157 Gemeinsam.Sicher
Green Points 1016 023 und 1144 282 1216 020 in Railjet-Lackierung 193 775 und 193 770
189 912 hatte Stahlstangen geladen 151 018 mit KLV 151 059 mit Container
1016 049 mit KLV 189 283 mit Container Zurück in Richtung Kufstein 1216 020
189 910 mit KLV 193 771 zog an diesem Tag den Meridian-Verstärker 1116 225 mit ÖFB-Railjet
189 998 186 443 1116 277 mit Kupferstangen
189 905 mit KLV 193 640 und 193 552 193 266 mit KLV